Schulbildung

Mit jeden 60 Franken, die du sammelst, ermöglichst du einem Mädchen den Schulbesuch und veränderst damit sein Leben.

Fehlende Bildung zementiert Armut und Ungleichheit. Ärmere Länder mit schlechten Bildungssystemen haben kaum eine Chance, sich wirtschaftlich zu entwickeln und konkurrenzfähig zu sein. Eltern aus armen Verhältnissen können ihre Kinder nicht zur Schule schicken. Der eingeschränkte Zugang zu Bildung ist eine der Hauptursachen, warum Armut von Generation zu Generation weitervererbt wird.

Die gesammelten Spenden aus den Sammelaktionen werden in Bildungsprojekten in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa eingesetzt.

Zum Beispiel in Tansania, Bhutan und Honduras.

  • Helvetas fördert zeitgemässe Lehrmethoden und hilft Kindern und Jugendlichen, die die Schule nicht besucht oder abgeschlossen haben, Anschluss zu finden.
  • Helvetas unterstützt Berufsbildungsprogramme, die jungen Menschen in Entwicklungsländern praktische und auf dem Arbeitsmarkt verlangte Fertigkeiten vermitteln.
  • Helvetas bezieht die politischen Entscheidungsträger auf regionaler und nationaler Ebene mit ein.

Unser gemeinsames Ziel

Bildung verspricht nicht nur mehr Einkommen, sie steigert auch die Chancen der Menschen auf ein gesundes Leben. Bildung fördert den Frieden und stärkt die Gleichstellung von Mann und Frau.
Purpose Goal
CHF 24'870
von CHF 50'000 gesammelt!
purpose.barometer.percentage_complete_short
50% noch 170 Tage
Unsere tollen Unterstützer haben bis jetzt:

90 Sammelaktionen erstellt

398 Mal gespendet

So machen es andere

Beispiele für erfolgreiche Sammelaktionen, die bereits Leben verändert haben.